Latest News

Wie du deine Intuition stärken kannst.

Intuition ist die innere Stimme, ein plötzlich und spontan auftretendes Gefühl, dass uns sagt, was wir tun sollen oder was das richtige für uns ist. Denn unser Unterbewusstsein weiß die Antwort auf unsere Fragen. Die Intuition liegt jenseits des Verstandes.

Jeder Mensch besitzt diese Gabe, auch wenn sie bei vielen von uns verschüttet ist. 

Die folgenden Übungen können helfen, unsere innere Stimme zu stärken, indem wir unsere Aufmerksamkeit trainieren. Wenn wir es schaffen uns wieder mit ihr zu verbinden, ihr zu trauen und uns von ihr leiten zu lassen, so dürfen wir erfahren, dass unser Leben einfacher und stimmiger wird. 

Gedanken & Gefühle

Beobachte deine Gefühle und Gedanken, indem du im Laufe eines Tages immer wieder innehältst. Deine Intuition wird behindert durch die Gefühle und Gedanken, die dich stören und aufhalten. Atme ca. 20 Mal bewusst ein und aus. Du kannst auch ein Mantra sprechen: Sat Nam. Wiederhole es bis du ganz ruhig geworden bist und die störenden Gedanken verschwunden sind. Meistens reichen 2 Minuten aus.

Wahrnehmen und Spüren 

Um die Intuition wahrzunehmen, brauchen wir eine gute Verbindung zu unseren Gefühlen und zu unserem Körper. Negative und schmerzhafte Gefühle werden leider oft unterdrückt, dabei ist es wichtig auch diese Gefühle zuzulassen. Denn sie gehören genauso zu uns. Dabei brauchen wir sie nicht zu bewerten, es reicht sie bewusst wahrzunehmen und zuzulassen. Wenn wir lernen alle Gefühle zu fühlen, werden wir wieder feinfühliger und offener für unsere Intuition. 

Zeit fürs Nichtstun 

Unsere innere Stimme können wir nur wahrnehmen, wenn unser Geist ruhig ist.  Das klappt am besten beim meditieren oder spazieren gehen. Aber auch ein langes Bad kann helfen. Wichtig dabei ist, wir uns nicht ablenken lassen durch Gespräche, Fernsehen oder ähnliches. Werde ruhig und verbinde dich mit deinem Körper und deinen Gefühlen. Du kannst dir dafür täglich eine feste Zeit einplanen. Zum Beispiel 10 -15 Minuten morgens oder abends. 

Sinneswahrnehmung trainieren 

Geh raus in die Natur und versuche bei deinem Ausflug alles bewusst wahrzunehmen. Was siehst du, was hörst du, wie duftet es und kannst du etwas tasten oder gar schmecken? Wie fühlt es sich an? Auch bei einem Essen im Restaurant kannst du dich darin trainieren. So kannst du deine Wahrnehmung stärken und auch deine Intuition verfeinern. 

Den Zugang zur Intuition können wir also wieder gewinnen. Wichtig ist, dass wir regelmäßig etwas dafür tun. Je stärker wir nach unserer inneren Weisheit leben können, desto mehr wird unser Leben im Fluss sein.

 

Ana Huber

Die Journalistin und Autorin schreibt am liebsten über Themen, die die Welt ein Stückchen besser machen. Von Umweltschutz und Wiederaufforstung bis hin zu Yoga und Mediation ist so ziemlich alles dabei. Seit vielen Jahren ist sie begeisterter Yoga-Fan, meditiert täglich und lebt ihre Kreativität im Fertigen von Malaketten unter dem Label indian maple aus. Fürs Reisen und Bäume pflanzen nimmt sie schon gerne weite Weg auf sich.

  • Yoga United Weekend 2020
    Tickets